NGO A119 registered in the Gambia

Kategorie Kundembo Krankenstation

DBO-Fussballteam

Am 12. Mai 2019 startete Afrika-Heinz erste  „Gehversuche“, eine Fussball-Mannschaft zu formen: Unsere DBO-Kickers wollen auch im Fussball Verantwortung zeigen und tragen mit Stolz ihr Trikot, das sie als „Prämie“ für den erfolgreichen Abschluss unsereres Aufklärungskurses erhielten. Schön wär´s, wenn auch Talente aus… Weiterlesen →

Know-How-Transfer aus der Bundeshauptstadt

Unser Näh-Mädels in unserem „guten Ort“ – so die Übersetzung des Namens „Kundembo“ – werden durch Alexandra Leng und Ulrike Busse aus Berlin geschult. Die beiden setzten ihre Urlaubstage zur Verbesserung der Nähtechnik unserer Mädels ein. Unser Chef im Kundembo,… Weiterlesen →

Wir haben ein DBO-Fussballteam

Unser Healthpost „Kundembo“ in Gunjur belohnt die erfolgreiche Teilnahme am Aufklärungskurs mit einer Fussball-Ausstattung für die Jungs und einer Nähmaschine für die Mädels – Ausnahmen bestätigen dabei die Regel (Sponsoren der Nähmaschinen sind: Arbeit und Dritte Welt e.V. in Hildesheim sowie Rallye-Team Nordhäuser… Weiterlesen →

Aufklärungsprojekt

Neue Nähmaschinen (gespendet von „Arbeit und Dritte Welt e.V.„) als Anerkennung für die Teilnahme am Aufklärungs-projekt eingetroffen: DANKE liebe Freunde für eure Spende!

Update Krankenstation

Der Chef unserer Klinik, Sulayman Sambou, muss den besonders in der „Malaria-Zeit“ enormen täglichen Ansturm bewältigen. Die hohe Patientenzahl ist auch am täglichen Stabel an Aufnahme-papieren ablesbar. Zum Teil müssen die Patienten zu dritt in einem Bett liegen. In absoluten Stosszeiten kommen… Weiterlesen →

Auklärungsprojekt und Nähmaschinen

Im Dorf Gunjur ist unsere Krankenstation. Dort geben wir auch Unterricht zum Thema Aufklärung und Sexualkunde. Mit Fussballspiel und Nähkursen erreichen wir zum einen Jungs und zum anderen Mädchen. Sobald sie dann Nähen können und Ihren Test bezüglich Aufklärung bestanden… Weiterlesen →

Update Taschenprojekt

Die Mädels in unserer Ausbildungsschneiderei haben genäht was das Zeug hält. Nun gehen die ersten 500 Taschen in den Verkauf. In 38 Filialen der Peter Backwaren OHG. Das Stück für 6,- €. Der Erlös geht an die jungen Frauen und… Weiterlesen →

Taschenprojekt

Hier eine andere Geschichte. Wir haben in Gunjur auf dem Gelände der Krankenstation auch eine Näherei. Dort bilden wir junge Frauen an der Nähmaschine aus. In Gambia ist das Schneiderhandwerk eher den Männern vorbehalten, das macht die Frauen zusätzlich ziemlich… Weiterlesen →

Kundembo Krankenstation

Diese Projekt hat die Themen Sexualität, Gesundheit, Hygiene, Beschneidung. Verhütung, Pupertät und Impfungen zum Gegenstand. In der Gesellschaft und auch in den Schulen wird über diese „beschämenden“ Themen nicht gesprochen. Unser Mitarbeit Sol hat sich über viele Jahre qualifiziert die… Weiterlesen →

Baufortschritt

der Neubau in Gunjur macht Fortschritte, ein neues Zuhause für Saul, unseren Stationsleiter und Mitarbeiterunterkünfte für freiwillige Helfer

Kundembo Krankenstation stellt sich vor

Diese Projekt hat die Themen Sexualität, Gesundheit, Hygiene, Beschneidung. Verhütung, Pupertät und Impfungen zum Gegenstand. In der Gesellschaft und auch in den Schulen wird über diese „beschämenden“ Themen nicht gesprochen. Unser Mitarbeit Sol hat sich über viele Jahre qualifiziert die… Weiterlesen →

Fahrräder für Gunjur

neue Fahrräder aus dem Spendencontainer aus Hildesheim für die Crew der Krankenstation

Wasserversorgung in Gunjur

Die Krankenstation in Gunjur muss mal wieder eine neue Wasserversorgung bekommen, da das alte Bohrloch in sich zusammengefallen ist. Genau wie in unserem Restaurant Blue Kitchen im vergangenen Jahr. Schuld daran: Die vorhergehende Firma für Bohrlöcher. Aber auch wir sind… Weiterlesen →

Medikamente für Gunjur

Gunjur bekommt neue Medikamente von Medeor und das was die Rallye mitgebracht hat. Auch Nähmaschinen werden an Sol übergeben. Kundembo Gunjur ist neben Krankestation und Aufklärung auch Skillcenter

Neues Wohnhaus

Saul vor seinem neuen Haus, in dem es auch Zimmer für unsere freiwilligen Helfer in Gunjur geben wird

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2022 Dresden Banjul Organisation — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑