Den ganzen Film über Heinz Bormann und andere Hoffnungsmacher ist ab sofort für gewisse Zeit in der ARD-Mediathek erreichbar: https://bit.ly/3FYY7gQ

In unserem Youtube-Kanal der DBO steht darüber hinaus ein Zusammenschnitt dieser Serie zur Verfügung. Dieser Zusammenschnitt befasst sich nun ausschließlich mit dem Engagement von Heinz Bormann in Banjul, der Hauptstadt von The Gambia:


Ohne die Unterstützung durch Wort, Taten und Spenden wären die Projekte der DBO nicht denkbar.

Die Dresden-Banjul-Organisation, Heinz Bormann und Mitarbeiter, danken allen Spendern, insbesondere aber den Teilnehmern der Rallye-Dresden-Dakar-Banjul für die jahrzehntelange Unterstützung unserer Projekte in Wort, Taten und vor allem viel Geld.

www.rallye-dresden-dakar-banjul.com

In Memoriam unseres langjährigen Gönners, Dr. Erich Kaun und mit großem Dank für die maßgebliche Beteiligung seiner Firma, vertreten durch Herrn Ing. Roland Barnsdorf, in Zusammenarbeit mit der DEG (Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft)

www.ima-sanierungszentren.de

www.deginvest.de

Danke Klaus Peter für die Einrichtung und Unterstützung „seiner“ Bäckerei-Filiale in Banjul

www.baecker-peter.de

Besonderer Dank gebührt dem langjährigen Engagement unserer Partner, der

– Neuapostolischen Kirche karitativ,

– „Afrika-Hilfe e.V“. und

– „Miriquidi goes Africa“,

– „Arbeit und Dritte Welt e.V.“ und

– „Meilen für Kinder der Welt e.V.“,

ohne deren Unterstützung viele Aufgaben nicht erfüllt werden könnten.

– www.dbo-online.org/partner.html

Danke den Mitgliedern und dem Vorstand von „Projekt Gambia e.V.“ (gemeinnützig) für die stille, aber unverzichtbare Arbeit im Hintergrund zur Sicherung unserer finanziellen Basis.

www.projektgambia.de

Ihr alle zusammen seid wahre Hoffnungsmache