Dresden Banjul Organisation

NGO A119 registered in the Gambia

Seite 2 von 28

34. Rallye – Welcome to The Gambia

Die 34. Rallye ist am Donnerstag gut an der senegalesisch-gambischen Grenze angekommen und wurde dort von Heinz freudig begrüsst. Nach etwa drei Stunden Grenzformalitäten ging es dann im Konvoi endlich zum Willkommensevent ins „Blue Kitchen Bar & Restaurant„. Am Tag… Weiterlesen →

Rallye auction – One, two, three – it belongs to me!

Es ist soweit … die Spannung vor der Auktion der 46 Fahrzeuge am Sonntag, 03.12.23 ab 10:00 Uhr im Independence Stadium in Bakau steigt. Nach der Wüstenetappe der letzten Tage gönnen sich die Rallye-Teilnehmer einen Ruhetag in Nouakchott, der Hauptstadt… Weiterlesen →

Nächster Halt, Afrika!

Den vertrauten, europäischen Boden haben die Rallye-Teilnehmer heute hinter sich gelassen – jetzt beginnt für sie das heiss ersehnte „Abenteuer Afrika.“ Wir sind total gespannt auf ihre Geschichten bzw. Erfahrungen und freuen uns zumindest über die Social Media Profile an… Weiterlesen →

KUNDEMBO Geburtsstation – betterplace dank Team Suedhei.de

„Neben Abenteuerlust, Fernweh und Spaß ist es vor allem auch der karitative Zweck der diversen Charity-Rallyes, der uns so sehr in den Bann gezogen hat. (…) Deshalb sammeln wir vor und während jeder größeren Abenteuerreise Spenden für ein ganz besonderes Hilfsprojekt“… Weiterlesen →

Ausbau Kundembo – Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

In Deutschland und Gambia laufen die Vorbereitungen für die nächste Rallye und der einhergehende Ausbau der Krankenstation Kundembo auf Hochtouren. In Deutschland sind die Fahrzeuge abfahrbereit, die Teams zählen vorfreudig den Countdown bis zum Startschuss und lokale Zeitungsartikel berichten über… Weiterlesen →

„Formel Heinz“ – Generalprobe in der Pfalz

In zwei Wochen fällt der Startschuss für die 34. Rallye Dresden – Dakar – Banjul und somit auch für die „Formel Heinz“, die sich von Niederhorbach (deutscher Standort der DBO und zugleich Wohnort von Heinz) auf den Weg über Dakar nach… Weiterlesen →

Er ist auf dem Weg!

Der Krankenwagen, der von Nicole und Mario bekannt als „die rechte & die linke Hand des Teufels“ – entdeckt und vorfinanziert wurde. Doch bevor es mit der nächsten Rallye Richtung Süden geht, wurde das Fahrzeug nach dem Kauf von den… Weiterlesen →

Kundembo – „Die rechte & die linke Hand des Teufels“

Dass die Rallye-Teilnehmer ein ganz besonderer Schlag Menschen und einer der wichtigsten Unterstützer der DBO sind hat sich während den letzten 33 Rallyes erwiesen. Auch bei der bevorstehenden 34 Rallye zeigt sich ihr ausserordentliches Engagement.  Nach unserem letzten Bericht über… Weiterlesen →

Geburtsstation – KUNDEMBO

Dr. Sulayman Sambou, der die medizinische Station in Gunjur leitet, ist bereits vor Jahren mit dem Wunsch nach einer Geburtsstation als Ergänzung der medizinischen Station an die DBO herangetreten. Nicht zuletzt weil es für gebärende Frauen im Umkreis von ca…. Weiterlesen →

Ein neuer Wasserturm!

In der KOBISALA-SCHOOL wurde ebenfalls zu Beginn des neuen Schuljahres auf die wachsende Zahl der Schulkinder und damit auch auf den gesteigerten Wasserverbrauch reagiert.  Ein neuer Wasserturm mit grösserem Vorratsbehälter wurde vom DBO Team auf dem Schulgelände gebaut und in… Weiterlesen →

INTERIOR ACADEMY – 50 neue Schulkinder

Mitte Juni haben wir noch darüber berichtet, dass die DBO das marode Schulmobiliar in derInterior Academy, Ceesay Nursery School und die Kobisala School durch renoviertes ersetzen konnte.  Jetzt haben wir die Info erhalten, dass seit diesem Sommer 50 neue Schulkinder… Weiterlesen →

Praxiseinrichtung für KUNDEMBO

Es ist mal wieder soweit – Heinz lädt in Deutschland einen grossen Container mit Spendenmaterial für seine Hilfsorganisation in Gambia. Die mittlerweile zur alljährlichen Routine gewordene Arbeit, birgt diesen Herbst allerdings eine Besonderheit. Die komplette Einrichtung einer Zahnarztpraxis findet gut… Weiterlesen →

Wochenrückblick DBO – Sukuta / Gambia

In der letzten Woche hat die DBO kurzfristig die unbefestigten und ausgewaschenen Bereiche vor der Bäckerei Peter und dem Blue Kitchen in Sukuta aufgefüllt. Hier ein paar Eindrücke der abgeschlossenen Arbeiten, bei der Gravel für umgerechnet 3’500 Euro verbaut wurden… Weiterlesen →

Land unter !

Regen, Regen, Nichts als Regen – nicht nur hier in Deutschland, sondern auch in Gambia. Während der ausgeprägten Regenzeit (Juni bis November) sammelt sich das Wasser der massiven Regenfälle innert Minuten in den unbefestigten Strassen als auch Plätzen Sukutas und… Weiterlesen →

Ausbau KUNDEMBO

fachärztliche Versorgung in Gunjur sicherstellen Karina und Michael Masyk, praktizierende Ärzte (Zahnärztin, Augenarzt), haben die Rallye von Dresden nach Banjul schätzen gelernt. Ihr Engagement geht weit darüber hinaus. Sie beabsichtigen maßgeblich die fachärztliche Versorgung der örtlichen Bevölkerung durch Einrichtung und… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2024 Dresden Banjul Organisation — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑